.

Infos zur Beihilfe und Krankenversicherung für Beamte, Beamte auf Probe und Beamte auf Widerruf


Für alle Beamten, d.h. Beamte auf Lebenszeit, Beamte auf Probe & Beamte auf Widerruf wird die Krankenversicherung durch die Beihilfe gewährleistet.

Referendare, also Studenten, die das erste Staatsexamen bestanden haben, werden zu Beamten auf Widerruf ernannt, wenn sie z.B. den juristischen Vorbereitungsdienst (Rechtsrefendariat) oder die praktische Lehrer- oder Pfarrerausbildung beginnen.

Juristen, die nach Bestehen des zweiten juristischen Staatsexamens, eine Anstellung als Staatsanwalt, Richter oder sonstiger höherer Beamter gefunden haben, werden zunächst Beamte auf Probe für die Zeit von 5 Jahren. Das gleiche gilt für Lehrer, Philologen, Theologen oder andere Akademiker, die nach Bestehen des zweiten Staatsexamens, in den Staatsdienst berufen worden sind.

Die Beihilfe unterscheidet sich von der gesetzlichen Krankenversicherung dadurch, dass der Krankenversicherungsschutz im beamtenrechtlichen Dienstverhältnis begründet ist und wie bei den privaten Krankenversicherungen auf dem Kostenerstattungsprinzip beruht.

Dienstherren und Beihilfeträger sind der Bund, die Länder oder die Gemeinden. Je nachdem, für wen der Beamte dienstverpflichtet ist.

Das Kostenerstattungsprinzip der Beihilfe besagt, dass beihilfeversicherte Beamte und Beamtinnen ihre Kosten für die ärztliche Behandlung zunächst vorstrecken müssen. Der Beihilfeträger erstattet den Beamten später einen Teil oder sämtliche Kosten der medizinischen Behandlung.

Die Höhe der Beihilfeerstattung bestimmt sich nach Familienstand und Familienunterhaltspflicht des beihilfeberechtigten Beamten.

Die durch die Beihilfe nicht gedeckten Aufwendungen können vom Berechtigten durch eine private Krankenversicherung abgesichert werden.

Beamte können sich unten informieren, warum die GKV nicht empfehlenswert ist und wie teuer eine private Krankenversicherung für Beamte sein wird:

Informationen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Informationen zur privaten Krankenversicherung

Private Krankenversicherungen vergleichen bei Tarifcheck24.

Weitere Themen zur PKV und GKV:

Unterschiede GKV und PKV

Krankenkasse wechseln.

Krankenkasse kündigen

Krankenversicherungsvergleich und Testberichte von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen zum Thema "Infos für Beamte zur Beihilfe & Krankenversicherung" weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen


Rechtlicher Hinweis

Dieser Artikel hat nur informativen Charakter und kann eine professionelle Versicherungsberatung z.B. bei der Verbraucherzentrale (verbraucherzentrale.de), beim Rechtsanwalt (brak.de) oder Versicherungsberater (bvvb.de) nach §34e Gewerbeordnung usw. nicht ersetzen.


Zurück von "Infos für Beamte zur Beihilfe & Krankenversicherung" zur Startseite über die private Krankenversicherung und GKV



Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?

Ja 
Nein 

Etwaiger Kommentar:

Was Sie vielleicht auch interessiert:

PKV oder GKV?
Bekannter Fachbuchautor und Versicherungsberater u.a. der Stiftung Warentest hilft Ihnen online. Erste Kontaktaufnahme gratis.
Online-Beratung starten

PKV zu teuer?
5 Dinge, die Sie selber tun können, um bis zu 250 € pro Monat sparen.
1.)Paralleltarif finden
2.)PKV-Gurkentest
3.)Ihre jetzige PKV mit anderen PKV vergleichen
4.)Anonymer PKV-Vergleich
5.)PKV verklagen

Krankenversicherung in Spanien?
Wohnen und Versicherungen klappt nur mit NIE-Nummer.
NIE-Nummer online bestellen und viel Zeit, Streß mit der spanischen Sprache, Wartereien und Reisekosten sparen.
NIE-Antrag für Spanien

Nebenerwerb als Vermieter
Mit Angestelltenkredit Haus kaufen, nebenbei Vermieter werden und Altersrücklage für PKV ansparen. Häuser ab 50.000 Euro in ganz Deutschland.
Vermieter werden

Angestelltendasein satt?
Wie wärs mit einem Nebenerwerb, der Sie gücklich und wohlhabend macht? Heute mit Angestelltenkredit Ihren Traumjob von morgen finanzieren.
Angestelltenkredit

Hauskauf in Spanien?
Vorsicht Abzocke beim Hauskauf in Spanien! Erst Grundbuch für ganz Spanien online prüfen.
Spanischer Grundbuchauszug in etwa 2 bis 3 Tagen.
Grundbuchauszug für Spanien